Endlich wieder happy! So gut geht es Regina Hickst mit BodyChange

Regina Hickst: „Es geht mir einfach viel besser!“

Regina Hickst lässt ihre Fans gerne an ihrem Leben teilhaben -auch in weniger guten Momenten. So hatte sie ihrer Community auch vor ein paar Wochen gestanden, dass sie sich in ihrem Körper nicht mehr wirklich wohlfühle. Schuld daran sei, dass ihr die Routine in Sachen Sport und Ernährung verloren gegangen sei. Als großer Fan von Detlef Soost entschloss sie sich deshalb, BodyChange FIT zu testen. Auf Snapchat gab der Youtube-Star ihren Fans seitdem bereits erste private Einblicke aus ihren ersten Wochen mit dem Programm, sei es beim Zubereiten eines leckeren Shakes nach dem Sport oder nach dem Testen des Lauftrainings aus BodyChange FIT. Einigen ist das aber immer noch nicht genug. Und deshalb hat die 27-Jährige kurzerhand ein Video über ihren Alltag gedreht, in dem sie ihren Zuschauern von ihren Erfahrungen berichtet.

Seit vier Wochen testet Regina Hickst das Sport- und Fitnessprogramm BodyChange FIT. So möchte  sie ihren Körper wieder in Form bringen und fit werden. Die ersten drei Wochen ist ihr dies nicht ganz so leicht gefallen, wie sie in ihrem neuesten Video nun verrät. Schuld daran sei die fehlende Routine. Denn auch wenn nicht jeder Tag bei ihr gleich aussieht, versucht sie einem geregelten Tagesablauf nachzugehen. So achtet der Youtube-Star jetzt darauf, was und wie viel sie isst. Dadurch habe sie erst erkannt, was bewusstes und ausgewogenes Essen für ihren Körper tut: „Es geht mir einfach viel besser so!“ Auch Fans hätten sie darauf schon angesprochen.

Du willst mehr über BodyChange® erfahren?

Dann trage dich jetzt ein und erfahre alles über das rennomierte Online Abnehm-Programm. Erhalte außerdem regelmäßige Coaching-Mails mit Tipps & Tricks für deine Traumfigur.

So startet Regina Hickst in den Tag

In der Früh geht bei der Schauspielerin ohne Kaffee erst einmal gar nichts. Erst nach einer großen Tasse beginnt sie, ihre E-Mails zu checken und bereits die ersten Videos zu schneiden. Nach dem Zähneputzen wartet dann schon das erste Workout auf die YouTuberin. In der vierten Woche sind 25 Liegestützen und 50 Kniebeugen vorgesehen. Regina Hickst verrät ihren Fans im Video: „Ich muss zugeben, meine Arme sind wie kleine Blätter im Wind!“ Zu Beginn des Sport- und Fitnessprogramms habe sie lediglich drei Liegestützen geschafft, mittlerweile seien es aber immerhin schon zehn, wie sie stolz verkündet: „Wieder einmal eine Steigerung!“

regina-2

Mit diesen Tricks spart sich die YouTuberin Zeit beim Kochen

Nach dem morgendlichen Workout folgt erst einmal eine ausgiebige Dusche sowie Schminken und Haarstyling. Im Anschluss steht Kochen auf dem Plan: „Da ich gerne ein wenig an Muskelmasse und Kurven zunehmen möchte, muss ich natürlich auch genügend essen.“ Stolz hält Regina Hickst ihr BodyChange CARE-Paket in die Kamera: „Ich bin voll ausgestattet, um meinen Alltag und meine Alltagsroutine richtig zu begehen!“ Dabei zeigt sie eine Auswahl ihrer aktuellen Favoriten, darunter auch Nudeln aus Kichererbsen- und Linsenmehl. Aber am meisten freue sie sich schon darauf, die Brotbackmischung auszuprobieren. Da sie so gerne Lachs und Aufstriche mag, fehle ihr derzeit vor allem Brot. Die Turbotees hat die YouTuberin dagegen schon längst für sich entdeckt: „Apfel-Minze-Matcha und Ingwer-Zitrone. Beide ultra lecker!“ Auch von den Fertiggerichten wie Bolognese und Thai Curry ist die Schauspielerin begeistert: „Weil man die nicht selber machen muss, ist das natürlich sehr sehr zeitsparend!“ Deswegen gebe es heute auch noch das Thai-Curry.

Mehr Infos über BodyChange >>

regina-1

Nach dem Essen gönnt sich die 27-Jährige erst einmal eine Verdauungspause. Dann wird gechillt, gearbeitet oder die Familie besucht, „was halt eben auf dem Tagesplan steht“. Erst danach powert sich Regina Hickst in einem weiteren Workout noch einmal so richtig aus. Die Zeit für sich selbst, um das Workout zu machen, ist ihr mittlerweile heilig geworden. „Erledigt, ermattet und vollgeschwitzt“ geht es noch einmal unter die Dusche, dann ins Bett.

Regina Hickst möchte mit BodyChange FIT wieder zu ihrer alten Form zurück

Ihr bisheriges Fazit

Vier von zehn Wochen des Sport- und Fitnessprogramms BodyChange FIT hat die YouTuberin bereits hinter sich. Die ersten Erfolge zeigen sich auch schon: „Ich fühle  mich wie ein neuer Mensch! Und ich bin so glücklich darüber!“ Und genau diese Erfolge möchte Regina Hickst auch bald ihren Fans zeigen. „Jetzt, wo sich alles gesetzter anfühlt, es viel geregelter abläuft, schaffe ich es auch, viel mehr die Kamera mitzunehmen, um euch zu zeigen, wie ich meinen Weg mit BodyChange gehe“, freut sich die 27-Jährige. Doch schon jetzt hat sie eine wichtige Sache in den letzten Tagen und Wochen für sich entdeckt: „Nehmt euch Zeit für euch selbst! Damit könnt ihr niemals etwas falsch machen.“

Jetzt mit BodyChange FIT starten! >>