Eiermuffins zum Frühstück

Auf Zucker und andere Dickmacher zu verzichten ist am schwierigsten beim Frühstück. Die meisten haben es morgens gerne süß und lieblich: Schoko-Croissant, Milchkaffee, Müsli, Orangensaft? Das alles ist als typisches Frühstück leider nicht gerade förderlich beim Abnehmen und trägt auch nicht zu einem gesunden Lifestyle bei. Diese Morning-Favorites enthalten nämlich vor allem eines: Zucker! Und der ist der Abnehm-Verhinderer und Dickmacher Nr.1.

Stattdessen genießen BodyChanger einen herzhaften Start in den Tag.

Mit einem Power-Frühstück, das Energie für den Tag liefert und schon am Morgen den Stoffwechsel und die Fettverbrennung in Schwung bringt. Dass wir uns dabei satt essen, versteht sich sowieso. Deshalb zeigen wir in unserer Reihe „BodyChange Rezepte zum Abnehmen“ heute eine besonders raffinierte Frühstücksvariante für Feinschmecker. Ideal für alle, die am Morgen wenig Zeit haben und trotzdem nicht auf Genuss verzichten wollen. Heute gibt es BodyChange Eiermuffins:

Eiermuffins_BodyChange

BodyChange Eiermuffins

Schon gewusst, dass Eiweiß ein echter Abnehm-Turbo ist? Eier sind nicht nur förderlich für unseren Muskelaufbau und unseren Nährstoff-Haushalt, sondern regen auch die Fettverbrennung an. Und keine Angst vor Cholesterin! Der Mythos um die verstopften Arterien bei übermäßigem Eierkonsum bewahrheitet sich nur in Kombination mit einer unausgeglichenen und ungesunden Ernährung. Wer sich ausgewogen und vitaminreich ernährt, kann die wunderbaren Abnehmhelfer in groben Mengen genießen – ganz ohne schlechtes Gewissen.

Und damit am Morgen Abwechslung auf den Teller kommt, haben wir von BodyChange uns eine ganz besondere Frühstücks-Ei-Variante überlegt: die Eiermuffins. Mit knusprigem Speck, feurigen Bohnen und frischer Petersilie wird der Klassiker neu entdeckt. Und so einfach funktioniert die Zubereitung:

Die Zutaten für 12 Stück:

  • 8 Eier
  • Salz, Pfeffer
  • Chiliflocken
  • 1 Glas weiße Bohnen
  • 1 EL Butter
  • 12 Scheiben roher Schinken
  • frische Petersilie

 

Die Zubereitung:

1. Die Eier aufschlagen und verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Chili-Flocken kräftig würzen.

2. Bohnen in ein Sieb geben und unter kaltem Wasser gut abspülen.

3. Muffinbackform mit Papierförmchen bestücken oder gut mit Butter einfetten. Jedes Förmchen mit je einer Scheibe Schinken auslegen.

4. Einen Esslöffel Bohnen in jede Form geben, die Eimasse auf die Förmchen verteilen. Petersilie waschen, trocken schütteln, hacken, etwas davon in jede Form geben.

TIPP: Wer es gerne saftiger mag, kann gehackte Paprika oder Brokkoli dazugeben!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mehr Infos zum BodyChange Ernährungskonzept >>