Brasilianischer Kokos-Pudding

Die Kokosnuss ist ein echtes Superfood. Denn die leckere Exotenfrucht hat es in sich – Sie schmeckt nicht nur herrlich cremig und nach Urlaub, sie steckt auch voller Vitamine und gesunder Fette, die beim Abnehmen helfen. Im Gegensatz zu tierischen Fetten, enthält die Kokosnuss nämlich mittelkettige Fettsäuren, die den Stoffwechsel ankurbeln und sich nicht auf den Hüften absetzen. Und als wäre das nicht schon genug, gibt es noch ein weiteres Plus: Kokosfette reduzieren nämlich auch Heißhunger-Attacken.

Lust auf Kokos? Dann sollte gleich mal unsere BodyChange Favorit Pudim de Coco – brasilanischer Kokos-Pudding ausprobiert werden.

Pudim de Coco_BodyChange

BodyChange Brasilianischer Kokospudding – Pudim de Coco 

Die Brasilianer wissen schon längst um die Wunderwirkung der Kokosnuss und verwenden sie gerne für Nachspeisen und süße Snacks. Durch die cremige Konsistenz und die milde Süße, stellt Kokosnussmilch die ideale Zutat für Süßspeisen dar. Und auf Zucker kann dabei sogar komplett verzichtet werden. Im neusten BodyChange Kochvideo zeigen wir heute, wie die brasilianische Spezialität Pudim de Coco zubereitet wird. Einfach, schnell und lecker!

Probier’s gleich mal aus:

Die Zutaten für ca. 4 Portionen.:

  • 1 Packung gemahlene Gelatine (oder Aganine)
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1 handvoll Minzblätter

Die Zubereitung:

  1. Gelatine nach Packungsanleitung vorbereiten.
  2. Kokosmilch nach und nach zur Gelatine geben.
  3. Die Minze fein hacken unterrühren
  4. Das Kokosdessert in kleine Gläser verteilen und im Kühlschrank für mindestens 2 Stunden quellen lassen.

 

 

 

 

 

 

 

Mehr Infos zum BodyChange Ernährungskonzept >>

Noch mehr alltagstaugliche Rezepte zum Abnehmen gibt es im BodyChange-Programm und in den BodyChange Kochbüchern. Teilnehmer verraten ihre Tipps und teilen ihre Abnehmstories.