Mit diesen Lebensmitteln isst du dich schlank: So lecker ist der Weg zur Strandfigur!

Wer kennt solche Menschen? Menschen, die nach Herzenslust essen und essen und essen können und dennoch den perfekten Beachbody haben. Ohne schlechtes Gewissen laden sie sich ordentliche Portionen auf ihre Teller. Man selber ertappt sich dabei, wie man beim Essen immer mal wieder zu ihnen hinüberschielt und dann die trostlose Leere des eigenen Tellers beäugt. Liegt es an deren Trainingsweise, liegt es an den Genen, am Stoffwechsel … oder liegt es vielleicht einfach daran, dass diese Leute wissen, von welchen Lebensmitteln sie so viel essen können, wie sie wollen?

Was muss man tun, um eine Strandfigur zu bekommen? Ganz viele leckere Sachen essen! Ist es möglich, sich zur Wunschfigur zu essen? Ja, das geht, wenn man die richtigen Lebensmittel kennt! Wir erklären, welche Lebensmittel dabei helfen, zum Wunschgewicht und zur Traumfigur zu kommen.

gesunde fette in lebenmitteln

Essen bis man satt ist und dabei abnehmen

Breite Schultern, ein Sixpack und kräftige, muskulöse Oberarme oder schlanke Arme, ein flacher Bauch und eine sexy Taille – diese körperlichen Attribute empfinden viele als attraktiv. Auf dem Weg zu diesem Ziel spielt die richtige Ernährung eine zentrale Rolle. Wenn man die Grundregeln kennt, kann man einen riesengroßen Berg auf seinen Teller laden und essen, bis man satt ist, und dabei trotzdem die Strandfigur bekommen, die man sich so sehr herbeiwünscht. Essen ist dafür sogar die Grundvoraussetzung.

Wenn man die richtigen Nahrungsmittel zu sich nimmt und zusätzlich auf ein paar weitere Dinge achtet, kann man sogar den Komfort von Fast Food genießen und auch hiervon essen, bis man satt ist.

Mehr Infos über BodyChange >>

Warum die Ernährung so wichtig für die Strandfigur ist

Hier einige Gründe dafür, warum die Ernährung maßgeblich an unserem äußeren Erscheinungsbild beteiligt ist:

  1. Die Ernährung ist so wichtig, weil sie Auswirkungen auf den Stoffwechsel und den Hormonhaushalt des menschlichen Organismus hat. Das beinhaltet wichtige Steuerungsmechanismen im Körper. Um diese sicherzustellen, ist eine gesunde, ausgewogene Ernährung entscheidend.
  2. Die Ernährung hat Auswirkung auf die Haut bzw. das Hautbild.
  3. Die Ernährung beeinflusst, wie viel Energie man hat. Energiemangel führt zu Motivationsmangel und dieser führt wiederum dazu, dass man sein Workout nicht durchzieht oder es zumindest nicht mit 100%igem Einsatz macht.

Der ausschlaggebende Punkt ist jedoch, dass eine falsche, ungesunde Ernährung Auswirkungen auf die Fettverbrennung bzw. die Fetteinlagerung hat. Isst man die falschen Lebensmittel, kann man gar nicht so viel trainieren wie nötig wäre, um diese überschüssige Energie wieder abzubauen, auch nicht mit einer Diät. Die überschüssige Energie wird nämlich in Fett umgewandelt und unvermeidlich im Körper eingelagert.

Aber bei BodyChange wird sowieso nicht auf Diät gesetzt, denn die BodyChange Programme verfolgen einen anderen Ansatz. Im Programm wird einem beigebracht, welche Lebensmittel gut fürs Abnehmen sind und wie man seine Ernährung erfolgreich umstellt, sodass man so viel essen kann, wie man will, und sich durch die richtigen Lebensmittel sozusagen schlank isst. Eine Diät basiert meist auf Kalorien- oder Punktezählen. Das ist schwer durchzuhalten und im praktischen Alltag auch schwer umzusetzen.

Besser ist eine Ernährungsumstellung nach BodyChange. So haben schon Detlef Soost, Daniela Katzenberger und hunderttausende weitere Menschen erfolgreich abgenommen – mit dem BodyChange Ernährungskonzept. Welche tragende Rolle dabei die Ernährung spielt, verblüfft nicht nur Einsteiger immer wieder. Der Grund dafür ist, dass BodyChange keine Diät ist, sondern eben eine Ernährungsumstellung, bei der man sich sozusagen schlank isst. Die Ernährungsweise ist im Alltag einfach umzusetzen – egal ob man Student oder berufstätig ist.

Steak gegrillt

 

Welche Lebensmittel sind die richtigen?

Wie anfangs schon gesagt, beneiden wir manche Menschen um deren Fähigkeit, so viel zu essen, wie sie wollen, und dabei dennoch schlank zu bleiben. Doch man kann auch ohne die entsprechende Veranlagung essen, so viel man will und bis man satt ist, und trotzdem abnehmen. Das Wissen darum kann sich jeder aneignen. BodyChange macht es einfacher, dieses Wissen auch umzusetzen, und unterstützt mit Rezepten und Strategien eine erfolgreiche Umstellung der Ernährungsweise.

Das Ernährungskonzept ist familiengerecht und alltagstauglich. Die Lebensmittel werden in drei Kategorien eingeteilt:

  1. Lebensmittel, die das Abnehmen erschweren und die sogar dick machen
  2. Lebensmittel, die das Abnehmen fördern; von diesen kann man so viel essen, wie man will, und trotzdem schlank werden bzw. bleiben
  3. Lebensmittel, die den Stoffwechsel anregen – sozusagen die Abnehmturbos

Doch welche Lebensmittel sind besonders für die perfekt geformte Strandfigur geeignet?

Proteine, denn diese sind wichtig für die Regeneration der Muskeln. Sie beeinflussen die Hormone und haben so einen wichtigen Einfluss auf Sättigungsgefühl, Stoffwechsel und andere Körperfunktionen. Eiweißhaltige Lebensmittel haben zudem einen hohen Sättigungseffekt.

Abnehmturbos, die den Stoffwechsel anregen: z.B. grüner Tee, Zimt und Chili. Man kann diese Zutaten ganz einfach in den Alltag integrieren und so quasi nebenbei Fett verbrennen. Bei BodyChange bekommt man zahlreiche Rezepte mitgeliefert, bei denen diese und andere Abnehmturbos praktisch in jedem Gericht Verwendung finden.

Sattmacher: Linsen & Kichererbsen. Kichererbsen, Linsen und andere Hülsenfrüchte bestehen vorwiegend aus komplexen Kohlenhydraten, die der Körper nur langsam verdaut. Der Blutzuckerspiegel bleibt dadurch lange stabil und die Mahlzeit macht dadurch länger satt. Außerdem schützen Hülsenfrüchte so vor Heißhungerattacken.

Welche Gerichte sich mit diesen Lebensmitteln zubereiten lassen und warum diese so wichtig für den Abnehmer-Erfolg sind, erklärt auch BodyChange Experte Gerhard Blöchl im Video.

Das sind die also die Lebensmittel, mit denen man sich schlank essen kann. Weitere Tipps, Tricks und Rezepte für die perfekte Strandfigur und einen Leitfaden dafür, welche weiteren Lebensmittel zu welchen der oben genannten Abnehm-Kategorien gehören, gibt es bei BodyChange. Im Programm wird auch gezeigt, wie man unkomplizierte, leckere und gesunde Gerichte zubereitet.

Du willst mehr über BodyChange® erfahren?

Dann trage dich jetzt ein und erfahre alles über das rennomierte Online Abnehm-Programm. Erhalte außerdem regelmäßige Coaching-Mails mit Tipps & Tricks für deine Traumfigur.