Essen ohne Kohlenhydrate: Sinnvoll oder Diät-Märchen?

Wohl jeder hat schon einmal davon gehört, viele haben es auch schon ausprobiert: Die Rede ist von Low Carb. Doch nimmt man auch wirklich ab, wenn man auf Essen ohne Kohlenhydrate setzt oder handelt es sich dabei um ein Diät-Märchen? Wir gehen der Sache auf dem Grund.

Marinierter Fenchel mit Tomaten und Lachs

 

 

Stars wie Heidi Klum und Catherine Zeta-Jones schwören schon lange auf die Low-Carb-Diät. Wenn sie ihre Figur in Form bringen wollen, setzen die Promi-Damen auf Essen ohne Kohlenhydrate. Denn: Der Verzicht auf Nudeln, Weißbrot und Co. soll schlank machen. Und in Anbetracht der Traumkörper der Models und Schauspielerinnen, die auf Low Carb setzen, scheint an dem Konzept auch etwas dran zu sein.

Essen ohne Kohlenhydrate: Der Weg zur Traumfigur?  

Frau kneift sich in den BauchDoch warum ist es sinnvoll, auf Essen ohne Kohlenhydrate zu setzen, wenn man abnehmen will? Vereinfacht erklärt, sind Kohlenhydrate Energieträger für den Körper. Aus ihnen bildet der Körper Glukose, also Zucker, das als Brennstoff für Gehirn, Muskeln und Nerven dient. Führt man sich nun durch eine Low Carb Ernährung weniger Kohlenhydrate zu, stellt der Körper seinen Stoffwechsel langsam aber stetig um. Nach der Umstellung erzeugt der Körper Ketone. Diese körpereigenen Energieträger werden den Zellen als alternative Energielieferanten zur Glukose zur Verfügung gestellt. Kurzum: Der Körper wird durch Essen ohne Kohlenhydrate quasi gezwungen, die eigenen Fettreserven als Energie zu nutzen. Dies führt zu einer entsprechenden Gewichtsreduktion.

Übrigens: Es gibt wenige Lebensmittel, die keinerlei Kohlenhydrate enthalten. Dazu gehören nur Fleisch, Fisch und Eier. In allen anderen Lebensmitteln steckt zumindest ein kleiner Anteil Kohlenhydrate. Ganz besonders viele jedoch in den fiesen, aber leckeren Dickmachern wie Chips, Süßigkeiten, Fastfood, aber auch Brot, Nudeln und Reis. Darauf nun komplett verzichten? Klingt ganz schön hart und anstrengend. Und zugegeben: Eine strenge Low Carb oder sogar No Carb Diät, bei der man die Kohlenhydrate komplett vom Speiseplan streicht, basiert vor allem auf eines: Verzicht!

Das Prinzip Good Carb

Deswegen gibt es einen alltagstauglicheren und ebenso wirksamen Weg, abzunehmen. Das Zauberwort lautet „Good Carb“.

Dieses geniale Ernährungskonzept basiert auf der Erkenntnis, dass nicht alle Kohlenhydrate per se schlecht für den Körper sind oder einem am Abnehmen hindern. Sinnvoller ist die Aufteilung in kurzkettige und langkettige Kohlenhydrate.

  1. Kurzkettige Kohlenhydrate („Zucker-Kohlenhydrate“) befinden sich in Lebensmittel wie Weißbrot, Kuchen, Süßigkeiten, oder Chips. Sie werden rasch vom Körper verstoffwechselt. Nach dem Verzehr von kurzkettigen Kohlenhydraten befindet sich viel Zucker im Blut. Um diesen in die Körperzellen zu transportieren, produziert der Körper wiederum jede Menge Insulin. Dieses Hormon sorgt jedoch dafür, dass der Überschuss an Zucker in Fett eingelagert wird – speziell am Bauch.
  2. Komplexe Kohlenhydrate hingegen, wie sie in Hülsenfrüchten und Gemüse zu finden ist, verdaut der Körper weniger schnell. Zudem produziert er weniger Insulin, da sie nach dem Essen auch weniger Zucker im Blut befindet. Sprich: Langkettige Kohlenhydrate werden nicht direkt in Fett umgewandelt. Dadurch, dass der Insulinspiegel stabil bleibt, ist man auch länger gesättigt und der fiese Heißhunger hat keine Chance.

Grillteller mit Steak und Gemüse

BodyChange + Good Carb = Traumpaar

Dass die Good-Carb Küche vielseitig und lecker ist, wissen BodyChanger schon lange. Denn auf dem Prinzip Good Carb basiert auch unser hochwirksames Ernährungskonzept. Wir finden: Eine gesunde und ausgewogene Ernährung sollte keine Stressfalle sein. Deswegen besteht unser Speiseplan aus allerlei leckeren Lebensmitteln wie Fisch, Fleisch, Eier, Hülsenfrüchte, Gemüse, Meeresfrüchte, Nüsse und Samen. Was man daraus zaubern kann? Zum Beispiel eine exotische Asia-Pfanne. Oder Senfeier mit Blumenkohl, Chili con Carne, Zimtpfannkuchen, Steak mit Spinat-Pesto und vieles mehr. Unsere Rezepte sind schnell und unkompliziert zubereitet und lecker. Man muss dafür kein Meisterkoch sein. Und es kommt noch besser: Weil Verzicht, hungern und Entsagung langfristig zu nichts führen, dürfen BodyChanger an einem Tag der Woche – dem LoadDay – nach Herzenslust schlemmen. Ganz egal, wonach einem der Sinn steht.

Du willst mehr über BodyChange® & Low Carb erfahren?

Dann trage dich jetzt ein und erfahre alles über das rennomierte Online Abnehm-Programm. Erhalte außerdem regelmäßige Coaching-Mails mit Tipps & Tricks für deine Traumfigur.