Leichte Sommergerichte: mit diesen Rezepten schlemmst du dich schlank!

Der Sommer ist die beste Jahreszeit, um überflüssige Pfunde loszuwerden. Obwohl man von leckeren Eisbechern mit Sahne, Milchshakes, diversen kulinarischen Verlockungen auf Grillpartys und Ähnlichem mehr in Versuchung geführt wird, kann Abnehmen im Sommer einfacher sein, als man im ersten Moment denkt. Wir zeigen heute zwei neue Kreationen für den Sommer, mit denen man ohne schlechtes Gewissen schlemmen und gleichzeitig abnehmen kann.

Three girls jumping on the beach

Die Wichtigkeit der Ernährung für den Abnehmerfolg

Die richtige Ernährung macht ca. 70 Prozent des Abnehmerfolgs aus, je nach Abnehm- bzw. Fitnessziel. Wer sich schon einmal die Nährwerttabelle von einem Hamburger oder einer Pizza angeschaut und sich dann ausgerechnet hat, wie viele Stunden man joggen oder auf dem Laufband verbringen müsste, nur, um diese einzige Mahlzeit wieder zu verbrennen, der weiß, dass es vorwiegend auf die Ernährung ankommt, wenn man erfolgreich abnehmen will. Wenn man aber an all die leckeren Versuchungen denkt, mit denen man während der Sommerzeit konfrontiert wird, so mag man sich zu Recht die Frage stellen: Wieso soll der Sommer die einfachste Zeit sein, um abzunehmen? Nun, der Sommer ist die Zeit der leichten und leckeren Sommerrezepte, mit denen das Abnehmen sehr gut gelingen kann. Und das Tolle an diesen Rezepten: Sie schmecken einfach lecker! Unter anderem kommt es eben auch darauf an – nämlich, dass Abnehmen lecker schmeckt.

Doch es gibt noch drei weitere Aspekte im Hinblick auf die Ernährung, die sehr wichtig und sogar entscheidend für den Abnehmerfolg sind. Man braucht:

  1. Rezepte für Gerichte, an denen man sich sattessen kann,
  2. Rezepte für Gerichte, die schnell zubereitet sind,
  3. Rezepte, bei denen frische, nicht industriell weiterverarbeitete Lebensmittel verwendet werden.

Außerdem muss man darüber Bescheid wissen, welche Lebensmittel für das Abnehmen gut sind und welche Lebensmittel einen dick machen.

Mehr Infos zum BodyChange Ernährungskonzept >>

Das Wissen über die richtige Ernährung richtig einsetzen

Gerade für den Stress des üblichen Alltagswahnsinns in diesem schnelllebigen Zeitalter brauchen wir ein alltagstaugliches System, das einfach umzusetzen ist. Das heißt einerseits, wie bereits angesprochen, zu wissen, an welchen Lebensmitteln man sich sattessen und dabei trotzdem abnehmen kann. Andererseits gilt es, die nötige Zeit zu investieren und ein gewisses System aufzubauen, damit die gesunden Neuerungen im Leben zu Gewohnheiten werden. Denn erst, wenn Ernährungsregeln zu Gewohnheiten geworden sind, treten die Themen Motivation, Heißhungerattacken, inneren Schweinehund bezwingen etc. in den Hintergrund bzw. erst dann stellen sich diese Fragen gar nicht mehr. Den Abnehmerfolg sollte man sorgfältig planen. Mit den BodyChange-Programmen hat man bereits ein bewährtes System für den Abnehmerfolg. Um den Weg zur Strandfigur diesen Sommer zu ebnen, haben wir zusätzlich den Step-by-Step Beach Body Guide entwickelt – eine Anleitung zum Abnehmen für die Strandfigur. Neben ausgesuchten Fitnessübungen, die speziell auf das Formergebnis der persönlichen Wohlfühl-Strandfigur abzielen, besteht er aus einem ansprechenden Ernährungskonzept mit vielen leckeren Gerichten, die einfach nachzukochen sind.

Zwei Power-Rezepte für den Abnehmerfolg im Sommer

Einen Plan für den Abnehmerfolg zu haben, ist schon mal gut, jedoch nur die halbe Miete. Was ist mit der Unterstützung, die man braucht, um Neues erfolgreich umzusetzen? Neben den Säulen Ernährung und Fitness ist auch die Motivation eine wichtige Säule. Diese betrifft eine Bandbreite von Heißhunger über Entmutigung bis hin zu Gruppenzwang (der dann auftritt, wenn man von Kollegen zum Essen und Trinken verführt wird, etc. In solchen Situationen sollte man wissen, wie man reagiert, ohne die anderen zu kränken). Oder es betrifft die schlichte Unterstützung zur Umsetzung der persönlichen Abnehmziele im Alltag. Der gesamte Plan inklusive Ernährungsplan ist im Beach Body Guide aufgezeichnet. Man muss nicht mal überlegen, was man heute kochen soll. Jeder Schritt, jedes Fitness-Workout, jedes Gericht ist bereits geplant – man muss die Schritte nur noch gehen.

Heute gewähren wir Einblick in zwei der sagenhaften Power-Rezepte aus dem Beach Body Guide für alle, die noch diesen Sommer abnehmen wollen, aber auf das Schlemmen nicht verzichten wollen.

Hawaiianische Ahi Poke Bowl

Hawaiianisches Sommergericht: Ahi Poke Bowl

Zutaten:

350 g Thunfisch oder Lachs (Sushi-Qualität)
2 EL weißer Sesam
1/2 Avocado
Etwas Zitronensaft
Etwas Sprossen

Für die Marinade:

3 EL Sojasauce
1 EL Sesamöl
2 Knoblauchzehen
2 Frühlingszwiebeln

Zubereitung

  1. Fisch waschen, trocken tupfen und in 1,5 cm große Würfel schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden.
  2. Für die Marinade die Sojasauce mit Öl, Frühlingszwiebeln und Knoblauch vermengen.
  3. Die Fischstücke in einer Schüssel gut mit der Marinade mischen und anschließend in den Kühlschrank stellen.
  4. Währenddessen den Sesam in einer Pfanne ohne Öl kurz bei mittlerer Hitze anrösten und beiseite stellen.
  5. Avocado halbieren, Kern entfernen, mit einem Löffel aus der Schale lösen und klein würfeln. Mit etwas Zitronensaft beträufeln.
  6. Den marinierten Fisch mit Avocado in eine Schüssel geben und mit Sesam und Sprossen bestreuen und direkt servieren.

Gemüse Frittata

Leckere würzige Gemüse-Frittata

Zutaten

1 rote Paprika
150 g grüner Spargel
1 Zucchini
1 rote Zwiebel
4 Eier
4 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer und etwas Cayennepfeffer zum Würzen

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Paprika waschen, entkernen und in Würfel schneiden. Spargel waschen und das untere Viertel entfernen. Zucchini waschen und würfeln. Zwiebel schälen und ebenfalls grob würfeln.
  3. Eier verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen.
  4. Olivenöl in einer feuerfesten Form verteilen, Gemüse hinzugeben und mit den verquirlten Eiern übergießen.
  5. Frittata im Ofen für 15-20 Minuten backen bis die Eier gestockt sind.
  6. Gemüse-Frittata vorsichtig aus der Form lösen und auf einem Teller anrichten.

Du willst mehr über BodyChange® erfahren?

Dann trage dich jetzt ein und erfahre alles über das rennomierte Online Abnehm-Programm. Erhalte außerdem regelmäßige Coaching-Mails mit Tipps & Tricks für deine Traumfigur.