Winterspeck ade! Warum jetzt die beste Zeit zum Abnehmen ist

Am Ende des Jahres lassen wir oft das eben vergangene Jahr noch einmal in Gedanken passieren. Wir ziehen Bilanz: Wie ist das Jahr gelaufen? Was hat mich dieses Jahr gestört? Was will ich im kommenden Jahr besser machen? Das scheint etwas ganz Natürliches und Menschliches zu sein. Unausweichlich geraten wir dadurch in den Strudel von Neujahrsvorsätzen. Wir zeichnen schnell ein Bild von uns selbst, wie wir ab morgen sein wollen und auf welche Art wir das kommende Jahr verbringen wollen. Ein neuer, besserer Mensch wollen wir sein, der sich nicht stressen lässt, der sich gesund ernährt und außerdem ein absolutes Trainingstier ist, das drei Mal in der Woche für fünf Stunden trainiert. Zunächst verdrängen wir dabei den Gedanken, dass derselbe Vorsatz ja schon für letztes Jahr gegolten hat, dass man eben doch gerne Schokolade, Chips und all die anderen leckeren Dinge nascht und dass der totale Verzicht auf Dauer nicht durchzuhalten ist. Mit einer Mischung aus Zuversicht und verdrängten Selbstzweifeln starten wir dann ins neue Jahr. – Die anderen bekommen es doch auch hin. Dann kann ich es doch auch, oder?

Jetzt aber! Dieses Jahr wird alles anders.

Genau, Vorsätze lassen sich in die Tat umsetzen! Hier die Gründe dafür, die Neujahrsvorsätze jetzt schon anzugehen!

Abnehmen beginnt im Kopf

Was sind eure Neujahrsvorsätze?

Wie sehen eure Neujahrsvorsätze aus? Schlank ins neue Jahr starten? Was heißt schlank? Willst du einen Sixpack? Das Ziel, schlank ins neue Jahr starten, ist vielleicht ein bisschen unrealistisch, je nach aktuellem Stand der Dinge – doch dazu später mehr. Dem Winterspeck ade zu sagen, das ist schon einmal ein wichtiger erster Schritt! Hier ein paar Gründe, warum man jetzt schon anfangen sollte, seine Vorsätze fürs neue Jahr in die Tat umzusetzen.

Grund #1: Jetzt findet man die meisten Mitstreiter

Dies ist wohl der offensichtlichste Grund, warum man jetzt damit anfangen sollte, den Winterspeck loszuwerden. Was auch immer die Motivation für die Neujahrsvorsätze sein mag, ob es das langfristige Ziel einer gesünderen Ernährung ist, der Wunsch nach einem leistungsfähigeren Körper oder einfach nur abnehmen, damit man sich im eigenen Körper wohler und fitter fühlt. Viele Menschen machen gerade das Gleiche durch. Das bedeutet auch, dass jetzt der ideale Zeitpunkt ist, sich einen Mitstreiter oder eine Mitstreiterin zu suchen. Mitstreiter zu finden, kann die Umsetzung der Neujahrsvorsätze erleichtern und sogar beschleunigen, denn man hat jemanden

  • der/die ebenfalls Winterspeck loswerden will
  • mit dem man sich austauschen kann
  • jemanden, der einen beim Wort nimmt; der einen anfeuern und pushen kann.

Motivation – der Schlüssel zum Erfolg

Grund #2: Nutze die Kraft der Eigendynamik

Man stelle sich ein Rad vor, das man aufzieht wie bei einem Spielzeugauto. Es fährt von selbst los, wenn man es loslässt, und wird immer schneller. Durch regelmäßige gezielte Impulse entwickelt sich beim Abnehmen solch eine Eigendynamik, sodass Abnehmen spielend leicht ist und man sogar Spaß am Kochen leckerer Rezepte und an gesunder Ernährung hat.

Die Kombination aus einem Trainingsplan und der richtigen Ernährung mit Kochrezepten, die einfach, schnell und lecker sind, ermöglicht ein stressfreies Abnehmen ohne Hungern, ohne Zwang und mit Spaß verbunden. Sobald man erste kleinere Erfolge sieht, nimmt man sich und seinen Körper schon ganz anders wahr. Es entwickelt sich eine Eigendynamik, die dafür sorgt, dass man am Ball bleibt.

Selbst bei „nur so kleinen“ Erfolgen tritt man sofort selbstsicherer auf und fühlt sich gleich sehr viel wohler.

Frau vor dem Spiegel

Grund #3: Keine Last-Minute-Crash-Diäten, keine Last-Minute Shoppingaktionen, keine Zeitnot mehr

Wir alle haben vielleicht schon mal erlebt, dass man kurz vor einer Feier versucht, sich mit allen Tricks und Mitteln in das Party-Outfit hineinzuzwängen – zumindest kennen wir einige Menschen, denen es schon so ging. Oder man stellt kurz vor der Badesaison fest, dass die Badeklamotten nicht mehr passen, und muss sich sozusagen kurz vor knapp noch auf einen Shoppingtrip begeben. Solche Zeitnot gibt es nicht, wenn man jetzt schon anfängt, sich vom Winterspeck zu verabschieden. Man kann jetzt schon auf sein Fitnessziel Sixpack hinarbeiten.

Mach 2017 zu deinem Jahr – jetzt mit BodyChange starten! >>

Sag dem Winterspeck ade: Die nächsten Schritte

Das Einhalten (oder Nichteinhalten) der Neujahrsvorsätze hat zwar psychologische Hintergründe, es hat aber nichts mit mangelnder Willenskraft oder Faulheit und nur bedingt mit mangelnder Motivation zu tun. Vielmehr liegen die Gründe in der Mischung aus Überforderung und überzogenen Erwartungen an sich selbst. Diese Mixtur ist Gift für die erfolgreiche Umsetzung jedes Neujahrsvorsatzes und führt über kurz oder lang zu Ärger, Frust und Schuldgefühlen. Nachdem man Jahr um Jahr immer an seinen eigenen Vorsätzen gescheitert ist, sollen hier nun ein paar Schritte gezeigt werden, die man gehen kann, damit die Vorsätze umgesetzt werden können und die Arbeit Früchte trägt.

Schritt 1: Setze angemessene, realistische Ziele

Bevor man sich die gesteckten Fitnessziele zum Neujahrsvorsatz macht, sollte man kurz innehalten und sich überlegen, ob das Fitnessziel überhaupt angemessen ist und zur aktuellen Situation passt.

  1. Bestandsaufnahme: Wo stehe ich; wo will ich hin?
  2. Endziel bestimmen: Welches langfristige Ziel soll mit welchen Mitteln erreicht werden?
  3. Welche sonstigen Ziele habe ich?

Schritt 2: Bereite dich vor

Es gibt eine ganze Anzahl von Hürden, die es zu bewältigen gilt, wenn man die Neujahrsvorsätze in die Tat umsetzen will. Man sollte sich Gedanken darüber machen, welche Hindernisse einem persönlich im Weg stehen und wie man sie am besten bewältigen kann.

Schritt 3: Was du heute kannst besorgen …

… das verschiebe nicht aufs nächste Jahr. Es gibt zahlreiche Ausreden, weswegen wir wichtige Dinge auf die lange Bank schieben. Nutze die Zeit jetzt, mache dir die nötige positive Einstellung zu eigen und verschaffe dir einen Vorsprung, indem du deine Neujahrsvorsätze jetzt schon umsetzt.

Jetzt deine Neujahrsvorsätze in die Tat umsetzen! >>