Jetzt aber wirklich: So überleben gute Vorsätze den Januar

Wie Bill Murray im Filmklassiker „Und täglich grüßt das Murmeltier“ fühlt man sich im Januar. Jedes Jahr, immer wieder steht der Wunschbody auf dem Plan. Jedes Jahr zu Silvester ziehen wir Bilanz – und sind wieder gescheitert. Ein richtig mieses Gefühl ist das. Damit ist jetzt Schluss! Mit BodyChange wird 2017 anders. Viele BodyChanger schwören auf das Programm – und wir verraten die vier wichtigsten Tipps, um die Vorsätze fürs neue Jahr durchzuhalten.

funktionelles Training

Zum Einstieg gibt es einen echten Motivationskick: Wir haben über 6.000 BodyChanger befragt. Die meisten Teilnehmer sagten uns, dass sie erfolgreich mit dem BodyChange Programm waren. Sprich: Sie haben die Ziele erreicht, die sie sich gesetzt hatten! Viele hatten vorher andere Diäten ausgetestet und dabei Mahlzeiten durch irgendwelche Shakes ersetzt, Punkte, Kalorien oder Farben gezählt und natürlich weniger gegessen. Erst mit BodyChange erreichten sie ihren WOW-Body – und sind jetzt rundum glücklich.

Vorsätze fürs neue Jahr? Durchhalten!

Was hat BodyChange, was andere nicht haben? Und die größte Frage überhaupt: Wie haben es denn die anderen BodyChanger zum WOW-Body geschafft, ohne zwischendurch aufzugeben?

Am Anfang steht die Entscheidung, genau JETZT durchzustarten. Die Neujahrsvorsätze abzunehmen, das Rauchen einzustellen oder mehr Sport zu machen stehen bei ganz vielen Leuten auf dem Programm. Wer regelmäßig scheitert, hat oft wenig Motivation zum Durchhalten – oder noch nicht das Passende gefunden. Unser Tipp: die folgenden vier Motivationskicks zum Abnehmen – und Schlankbleiben.

Mach deine Vorsätze wahr! So wirst du schlank und fit >>

Full House: Ernährung, Workouts & Rezepte an Bord

Für den Großteil der BodyChanger ist das Ernährungskonzept am wichtigsten für den eigenen Abnehm-Erfolg. Platz zwei belegen die Rezepte, die wir in der Community und auf dem Blog in Form von Videos oder Nachmach-Posts und natürlich im Shop als Rezeptebücher vorbereitet haben. Experten bestätigen die Bedeutung der Ernährungsumstellung und machen deutlich, woran dauerhafte Abnehmerfolge wirklich hängen. Nämlich an

  1. einer dauerhaften, gesunden Ernährungsumstellung auf frische und abwechslungsreiche Kost plus
  2. knackige Workouts und Trainingseinheiten zum Body-Forming

So bleibt der Stoffwechsel in Schwung, Heißhungerattacken werden vermieden und man fühlt sich insgesamt fitter, leistungsfähiger und wacher.

Durch die einfachen und schnellen Rezepte kostet das nicht mal mehr Zeit als sonst. Unsere Rezepte-Quickies sind beispielsweise auf Eilige ausgelegt, die für eine Mahlzeit maximal 30 Minuten Zeit einplanen können. Für BodyChange-konforme Gerichte kann man in jedem Supermarkt einkaufen oder bequem online bestellen – auch das spart Zeit.

Leckere Rezepte wie unsere Zucchini-Lachs-Lasagne schmecken nicht nur gut, sondern sind auch super schnell zubereitet.

Hunger? Entdecke jetzt noch mehr leckere BodyChange-Rezepte >>

Die Workouts ergänzen das Programm und sind – genau wie die Rezepte – auf Effizienz ausgelegt. Stundenlanges Joggen im Park? Nicht bei uns. Wer mag, kann das natürlich gerne machen. Dabei scheitern die Neujahrsvorsätze zum Abnehmen ja oft, weil genau dafür kaum jemand Zeit hat. Stattdessen moderiert Detlef D! Soost im BodyChange-Programm die knackigen 20-Minuten-Workouts und bringt dabei Übungen unter, die alle relevanten Muskelgruppen ansprechen. Weniger Zeiteinsatz bei mehr Wirkung.

Unser Motivationskick: Lange herumsuchen muss bei uns niemand. Die Workouts, die Rezepte und die Ernährungsumstellung kommen Hand in Hand und ergänzen sich perfekt. Dadurch verliert man keine Zeit, folgt keinen widersprüchlichen Empfehlungen – sondern kann direkt starten. Und dabei bleiben!

Mit wenig Zeitaufwand fit werden: Unsere 20 Minuten-Workouts für Zuhause beinhalten genau die Übungen, die deinen Körper so richtig in Form bringen

Jetzt fit werden – mit den 20 Minuten-BodyChange Workouts >>

Für Sportmuffel: Das mySHAKE Programm

Manchmal hängt das Motivationsloch daran, dass man so überhaupt kein Sporttyp ist. Wenn die bisherigen Abnehmprogramme aber auf Sportbegeisterte zugeschnitten sind, ist die Motivation ganz schnell am Boden. Im BodyChange-Programm sind nur kleine, aber sehr effiziente Workouts mit je 20 Minuten enthalten. Wem selbst das schon zu viel Sport ist, der kann alternativ auf das onlinebasierte mySHAKE Coaching ausweichen. Hier liegt der Schwerpunkt noch mehr auf dem Ernährungskonzept, das von leckeren Shakes ergänzt wird.

Mit dem BodyChange Shake ist zum Beispiel ein schnelles Frühstück gesichert.

Unser Motivationskick: Endlich eine Methode, mit der man Sport komplett ignorieren kann und trotzdem dem WOW-Body auf der Spur ist. Wenn das für waschechte Sportmuffel mal kein Anreiz ist, die Neujahrsvorsätze zum Abnehmen richtig durchzuziehen!

Erfahre hier mehr über das MyShake-Konzept >>

Vorsätze durchhalten: abnehmen ohne zu hungern!

Der große Abnehm-Erfolg basiert für die meisten BodyChanger auf der unbegrenzten Essensmenge. Keine Kalorien kontrollieren, kein Friss-die-Hälfte, keine Punkte und einfach gar nichts zählen. Bestimmte Lebensmittel werden durch gesunde Alternativen ersetzt, aber verzichtet werden muss zunächst auf gar nichts. Wer sich ein Leben ohne Weizen, Milchprodukte oder Obst nicht vorstellen kann, isst genau diese Lebensmittel immer am LoadDay. Auch hier: keine Mengenbegrenzung.

Unser Motivationskick: Sich wie Daniela Katzenberger die ganze Woche lang auf leckere Fressorgien freuen und am LoadDay ganz bewusst mit viel Spaß schlemmen. Das ist keine Sünde, sondern fester Bestandteil im BodyChange-Programm.

katze_3_gross

Abnehmen mit Genuss: Die Katze zeigt, wie’s geht >>

Vorsätze fürs neue Jahr: abnehmen, aber langsam, bitte!

Der Abnehmerfolg stellt sich nicht schnell genug ein? Keine Panik! Schließlich empfehlen Experten ganz ausdrücklich eine langsame Gewichtsreduktion. Warum? Weil Blitz-Diäten mit Versprechen von „x Kilo in 5 Tagen“ meist nur zur Ausschwemmung von Wasser führen. Fett wird selten bis kaum abgebaut. Sobald man wieder normal isst, sind die Pfunde zurück auf den Hüften plus ein bis drei weitere Pfündchen, die sich dazu gesellen. Der gefürchtete Jo-Jo-Effekt hat erneut zugeschlagen!

Mit dem BodyChange-Programm und der sanften Ernährungsumstellung hat der Jo-Jo-Effekt dagegen gar keine Chance mehr. Weil Heißhungerattacken direkt ausgebremst werden, kommt es gar nicht erst zum Kompensationsfuttern nach Ende der „Diät“ – schließlich muss kein BodyChanger auf irgendetwas verzichten.

Unser Motivationskick: „Keep it slow“ ist die Devise. Langsames Abnehmen ist absolut okay und genau richtig. Den ganzen Stress, in wenigen Tagen oder Wochen zig Kilos verlieren zu müssen, den lassen wir weg. Und wer keinen Stress hat, der kann entspannt, aber dauerhaft abnehmen. Los geht’s!

Worauf warten? Jetzt mit BodyChange starten! >>