Endlich abnehmen: 2017 schon mit dem Katerfrühstück durchstarten!

Schluss mit Zuckerbomben und Kalorienzählen – 2017 wird großartig und der WOW-Body endlich Realität. Wenn nur der Kater nach der Neujahrs-Sause nicht wäre. Der Kopf brummt, die Welt dreht sich noch leicht und der Griff zum letzten Krapfen wird verlockend. Dabei gibt es Alternativen! Richtig leckere Gerichte zum Abnehmen, die gegen Kater und Co. helfen. Wir haben drei richtig leckere Tipps zur Ernährungsumstellung, mit denen das neue Jahr richtig gut beginnt!

BodyChange_Dickmacher

Wer abends viel Alkohol genießt und locker feiert, hat am nächsten Morgen wenig zu lachen. Ein handfester Kater ist richtig fies und kommt mit Kopfweh, Übelkeit und Schwindelgefühlen um die Ecke. Experten raten ja dazu, abends vor dem Schlafen gehen noch ein großes Glas Wasser zu trinken – und wer so glücklich ist, daran zu denken hat morgens bessere Laune. Denn leckere Cocktails und Co. bringen den Wasserhaushalt durcheinander. Über Nacht sinkt der Wassergehalt im Körper – und nach dem Aufwachen führt er zu leichten Kreislaufproblemen und Kopfschmerz.

Vor allem anderen ist ausreichend Flüssigkeit die beste Lösung, um den Kater zu bekämpfen. Im Rahmen der richtigen Ernährung für ein fittes WOW-Gefühl im neuen Jahr passt das sowieso. Wer etwas mit Geschmack braucht und keine Probleme mit dem Magen hat, der kann auch Ingwer oder Zitrone ergänzen – perfekt, wenn beides geht. Ein starker Espresso ohne Zucker und Co. kurbelt zusätzlich den Kreislauf an.

Spätestens jetzt kann es losgehen mit etwas Handfestem. Welche Gerichte zum Abnehmen eignen sich morgens eigentlich?

Du willst mehr über BodyChange® erfahren?

Dann trage dich jetzt ein und erfahre alles über das rennomierte Online Abnehm-Programm. Erhalte außerdem regelmäßige Coaching-Mails mit Tipps & Tricks für deine Traumfigur.

Für den WOW-Body im neuen Jahr: unsere Top 3 Gerichte zum Abnehmen

#1: Herzhaft, salzig und lecker

Essiggurken, saurer Hering und Rollmops – saures und salziges regt den Appetit an, die Mineralien kommen nach einer durchgefeierten Nacht auch gerade richtig. Zusätzlich bekommt man automatisch Durst von den stark gewürzten Klassikern – und trinkt mehr. Das gleicht den Flüssigkeitshaushalt wieder aus – und der Kater ist schneller Geschichte.

Deftiger Fisch und Gemüse in jeder Form sind gleichzeitig perfekte Gerichte zum Abnehmen: keine bad carbs in Sicht, kein Weizen und keine Milchprodukte dabei. Stattdessen stecken sie voller Proteine, machen satt und kurbeln den Fettstoffwechsel an. Genau so sollte der Tag auch starten. Ziel der Ernährungsumstellung mit BodyChange ist es, viele leckere Gerichte zum Abnehmen fest in den Alltag zu integrieren – ganz ohne Verzicht und Reue. Damit startet man am besten sofort und direkt nach der Neujahrsparty. Warum noch zögern? Denn bei Rollmops und Co. muss niemand Kalorien zählen, stattdessen wird geschlemmt, bis jeder satt ist. Das gilt für alle Abnehmbeschleuniger – also Lebensmittel, die das Abnehmen unterstützen. Für die Abnehmverhinderer wie Milchprodukte, Weizen und Zucker gibt es jede Menge leckerer Alternativen.

Abnehm-Turbo Ei

#2 The one and only: Eier, wohin das Auge schauen kann

Eine richtige Ernährung hat lange die tägliche Ration an Eiern streng begrenzt. Zum Glück weiß man inzwischen, dass Eier bei einer gesunden Ernährung komplett unproblematisch sind. Stattdessen sind sie bei BodyChangern gern und in vielen Varianten auf dem Speiseplan.

Wer die vergangene Partynacht mondän weiterlaufen lässt, der stellt sich für Eggs Benedict in die Küche und zaubert sich eine wirklich leckere Frühstücksvariante. Diese feine Spezialität ist mit pochierten Eiern auf knackig frischem Salat fix angerichtet – und kommt in der BodyChange Variante komplett ohne Brot, Brötchen und Co aus. Dazu die cremige Soße über den noch heißen pochierten Eiern verteilen – und der Start in den neuen Tag ist so was von gelungen!

Bodenständiger, aber genauso lecker sind die Egg Muffins. Die lassen sich prima aus den Resten vom Buffet, dem Raclette Abend oder dem zaubern, was der Kühlschrank noch so hergibt. Die Grundlage bilden feine Schinken- oder Baconscheiben in Muffinförmchen. Dahin kommen Gemüsewürfel wie Paprika oder Brokkoli, Zwiebeln oder was sonst gerade greifbar ist. Locker aufgeschlagene Rühreier darüber geben und ab in den Ofen damit. Die kleinen Eiermuffins schmecken lecker und gelingen schnell nebenher – damit sind sie das perfekte Fingerfood für Eilige am Morgen. Denn Egg Muffins kann man auch noch in der Bahn oder auf dem Fußweg zur Arbeit futtern. Mit ihrem hohen Proteingehalt sorgen sie außerdem dafür, dass auch nach einer Party der Kater ganz schnell verschwindet.

Jetzt mehr über BodyChange erfahren >>

#3 Deftiges vom Vortag: Chili und Co. als Proteinbomben

Früher war da dieses Stück Pizza, das vom Vortag noch übrig war. Das mal eben schnell hinunter geschlungen wurde, um den gröbsten Hunger zu bekämpfen und dem Kater den Kampf anzusagen. Gesund war das eher weniger, aber wenigstens ging es schnell. Bei der BodyChange Ernährungsumstellung ist Pizza generell erlaubt, wenn der Boden aus leckeren Alternativen zum klassischen Weizen-Hefeteig besteht. Linsenmehl und Co. ergeben knusprige Böden, die es in sich haben. Aber wenn es richtig schnell gehen soll am Morgen nach der Party, dann sind Eintöpfe und Co. die richtige Wahl.

Richtige Ernährung ohne Zeitverlust, denn:

  • Chili, Bohneneintopf oder Linsensuppe sind echte Proteinbomben: Viel Eiweiß, kaum Kohlenhydrate
  • Viel Energie bei wenig Aufwand: Eintöpfe sind selbst mit Brummschädel schnell aufgewärmt und noch schneller verspeist
  • Schmecken schon am Vortag gut: Eintöpfe sind die ideale Grundlage für heftige Partys

Selbst die Zubereitung geht fix, denn so ein Eintopf und blitzschnell zusammen geschnibbelt. Während man sich selber ins Outfit für die Feier wirft, kann der Eintopf auf dem Herd vor sich hin köcheln. Das freut die Gäste – und beweist, dass richtige Ernährung samt Ernährungsumstellung richtig einfach sein kann. Ohne Verzicht, ohne Reue.

Jetzt mit BodyChange starten >>