Straffe Haut: 5 Tipps für eine knackige Figur!

Der Sommerurlaub steht vor der Tür! Du bist voller Vorfreude und machst dich auf zum Bikini-Shopping! Und genau da kann die Vorfreude manches Mal getrübt werden. Plötzlich stellt man fest, dass man an bestimmten Körperstellen, die sich unter dem Bikini leider nicht verbergen lassen, unschöne Dellen, Cellulite oder Falten hat. Und es ist doch Fakt, dass sich fast jede Frau eine glatte und vor allem straffe Haut wünscht. Mit diesen 5 Tricks kannst du deine straffe Haut behalten oder gar neu in Form bringen.

schlanke, junge Frau mit straffer HautSchöne und straffe Haut pünktlich zum Sommerurlaub

Kurze Hosen, Sommerkleider und Bikinis offenbaren oft ungewollt die unliebsamen Dellen und Falten. Das nächste Etappenziel lautet also: Abnehmen und die Haut bis zum Sommer noch ein wenig straffen.

Die Fotos von Models mit straffer Haut an Beinen und Po irritieren und machen den Eindruck, dass die Gene dieser Frauen einfach gut und besonders sind. Zum Trost aller Geplagten ist das aber glücklicherweise nicht so. Bildbearbeitungsprogramme lassen heutzutage jede Frau jung, schlank und sexy aussehen. Die Realität ist demnach oft eine andere. Dennoch kann man mit ein paar Tricks seine Haut straffen.

5 einfache Tipps für straffe Haut

#1 Trinken & Ernährung

Die richtige Ernährung ist entscheidend für dein Bindegewebe, wenn du lästige Cellulite loswerden willst. Dein erster Schritt sollte keine Diät, sondern eine Ernährungsumstellung sein. „Stay hydrated“ sollte dein Motto lauten. Viel Wasser trinken ist wichtig, damit unnötige Schlacken aus dem Körper gespült werden können.

Du willst mehr über BodyChange® erfahren?

Dann trage dich jetzt ein und erfahre alles über das rennomierte Online Abnehm-Programm. Erhalte außerdem regelmäßige Coaching-Mails mit Tipps & Tricks für deine Traumfigur.

Tipp:  Zuckerfreier Eistee.

Im Sommer kannst du ganz einfach zuckerfreien Eistee selber zubereiten. Grünen Tee aufgießen, abkühlen lassen und mit Eiswürfeln eiskalt servieren. Fertig. Grüner Tee senkt den Cholesterinspiegel und enthält hochwirksame Polyphenole. Diese regulieren nicht nur den Blutdruck, sondern unterstützen auch die Fettverbrennung. Grüner Tee hilft dem Körper außerdem dabei überschüssige Flüssigkeit abzutransportieren. Das Vitamin C im grünen Tee hilft bei der Regeneration der Haut und ist wichtig für das Stütz- und Bindegewebe.

erfrischender Eistee aus grünem Tee und Zitrone

#2 Kalt-Warm-Duschen

Wechselduschen sind eine Wunderwaffe auf dem Weg zur straffen Haut. Dusche deine Beine im Wechsel eiskalt ab. Beginne ab den Füßen Richtung aufwärts. In Intervallen duschst du deine Beine eiskalt ab und wiederholst dasselbe nach ein paar Minuten mit warmer Temperatur. So wird die Durchblutung im Gewebe angeregt. Das Ergebnis ist eine schöne straffe Haut. An diesem Hausmütterchen-Rezept bedienen sich sogar die Stars, um ihre Haut jünger und frischer wirken zu lassen.

Tipp: Kühle Dusche.

Gönne deinen Beinen nach einem absolvierten Workout eine kühle Dusche. Müde und schwere Beine werden so wieder besser durchblutet, die Venenwände ziehen sich zusammen und gewinnen wieder an Spannkraft. Voilà, du kommst dem Ziel straffe Haut immer näher.

Wechselduschen für straffere Haut

#3 Bewegung für die Haut

Bewegung ist super wichtig, wenn du eine straffe Haut haben willst. Mangel an Bewegung führt zur Erschlaffung des Bindegewebes. Du musst jetzt nicht Marathon laufen, um vom Faktor Bewegung zu profitieren. Bereits kurze, effektive Einheiten helfen dir dabei Fett zu verbrennen und deine Haut zu straffen. Bei BodyChange setzen wir auf hochwirksames, funktionelles Training. Hierfür musst du nicht viel Zeit investieren. Du bist super flexibel und musst bei dem schönen Wetter nicht stundenlang im Fitnessstudio schwitzen. Trainiere ganz einfach Zuhause.

Tipp: Abkühlung im kühlen Nass.

Das Wetter eignet sich hervorragend für eine Abkühlung im kühlen Nass. Schwimmen fördert den Lymphfluss während die Temperatur für einen Temperaturausgleich im Körper sorgt. Das verbrennt zusätzliche Kalorien.

Mehr Infos über BodyChange >>

#4 Massage & Peeling

Durchblutung ist das A&O für eine straffe Haut. Willst du die Durchblutung der schlaffen Hautpartien noch mehr fördern, dann verwöhne sie mit einer Massage oder einem Peeling. Bei einer kräftigen Massage werden auch die tiefer liegenden Hautschichten erreicht. Du kannst natürlich beides kombinieren und hast auf diese Weise einen doppelten positiven Effekt für eine straffe Haut. Du sorgst dafür, dass das Bindegewebe durchblutet wird und die Haut dabei optimal für die Pflege danach vorbereitet wird.

Tipp: Peeling selber machen.

Du kannst ein Peeling auch selber zusammen mixen. Du musst hierfür nur etwas Öl mit z.B. Kaffee oder Meersalz vermengen. Ein super natürliches Peeling frei von Zusatz- und Parfümstoffen. Außerdem ist Koffein ein echter Abnehmturbo und kurbelt nicht nur beim Trinken die Fettverbrennung an.

selbstgemachtes Peeling aus Meersalz und Öl

#5 Beauty Pflege

Die Haut ist unser größtes Organ. Wer seine Haut richtig pflegt, sorgt dafür, dass sie auch von außen mit viel Feuchtigkeit versorgt wird, schön und sexy aussieht. Daher solltest du vor allem im Sommer deiner Haut eine Portion Pflege gönnen. Wer seine Haut eincremt, sorgt dafür, dass sie straffer und glatter wirkt. Eine gepflegte Haut an Beinen und Po sieht gleich straffer und attraktiver aus.

Tipp: Pflegeprodukte ohne Zusatzstoffe.

Kleinste Gefäße transportieren alles was auf die Haut kommt bis in den Organismus. Also solltest du bei deiner Pflege wählerisch sein. Wir empfehlen daher künstliche Zusatzstoffe zu vermeiden. In unserem BodyChange-Shop findest du verschiedene pflegende Produkte für Haut & Bindegewebe. Die Haut fühlt sich nicht nur glatt und gepflegt an, sondern sieht auch so aus.

Starte heute und komme mit diesen 5 Tricks deinem Ziel straffe Haut immer näher. Also leg los und der Sommer kann kommen!

Für straffe Haut, die Beine eincremen

Jetzt mit BodyChange starten! >>