Anti-Aging Food statt Botox

Mit diesen 5 Lebensmitteln siehst du jünger aus

Eine schlanke Erscheinung, ein beschwingter Gang, straffe Arme und Beine – Schönheit und Jugendlichkeit sind in unserer Gesellschaft von hohem Wert. Dabei kommt dem Aussehen der Haut eine besondere Rolle zu. Wer einen frischen Teint aufweisen kann, wirkt automatisch jünger, gesünder und sogar sportlicher.

Doch wie bekommt man diese perfekte Wunder-Haut? Vergiss teure Cremes und andere Anti-Aging Produkte! Eine extra Portion Sonne? Brauchst du auch nicht, denn bei einem gesunden Lebensstil kann auch ein heller Porzellanteint frisch und gesund aussehen!

Natürlich halten auch ausreichend Schlaf und innere Ausgeglichenheit die Haut jung. Wir wollen es dir aber besonders einfach machen und stellen dir daher 5 Lebensmittel vor, die deine Haut beim jung bleiben unterstützen. Nicht als Anti-Aging Diät, sondern als Anti-Aging Ernährung, die für ein strahlendes Aussehen sorgt! Denn es gibt immer etwas, das du statt Botox nutzen kannst.

Anti-Aging Ernährung

Hallo zauberhafte Haut! Diese 5 Lebensmittel halten die Haut jung

  1. Karotten: Reich an Beta Karotin

Karotten sind eines dieser typischen Anti-Aging Produkte, die in keiner Anti-Aging Diät fehlen. Tatsächlich haben Karotten ein riesiges Plus: Sie enthalten jede Menge Beta Karotin. Das ist nicht nur gut für die Haut, sondern hilft auch der Sehkraft und dem Immunsystem auf die Sprünge. Außerdem bietet der Verzehr von Karotten einen natürlichen Sonnenschutz. Aber Achtung: Bitte weiterhin Sonnencreme verwenden! Karotten, im Salat oder im Smoothie genossen, sind zwar ein natürliches Anti-Aging Food, können den Sonnenschutz aus der Tube aber nicht vollständig ersetzen.

  1. Sprossen: Ideal anstatt Beeren

Viele wissen, dass Beeren wie z. B. Brombeeren, Moosbeeren oder Heidelbeeren eine große Menge an Antioxidantien aufweisen. Eine gesunde Ernährung sollte aber nach Möglichkeit nur wenig Fruchtzucker beinhalten. Daher statt auf Heidelbeeren und Co lieber auf Sprossen setzen, die ebenfalls reich an Antioxidantien sind. Es können zum Beispiel Linsensprossen, Brokkolisprossen oder Sonnenblumenkernsprossen einen bunten Salat aufpeppen. Sie neutralisieren freie Radikale, die die Hautzellen schädigen, und sorgen so für einen frischen Teint – den vielbeschworenen Glow inklusive!

  1. Grüner Tee: Polyphenol in Hülle und Fülle

Eine gesunde Ernährung ist ohne ausreichend Flüssigkeit nicht denkbar. Besonders gut für ein jugendliches Hautbild ist grüner Tee. Das darin enthaltene Polyphenol (manchmal als Gerbstoff oder Tannin bezeichnet) wirkt wie ein Jungbrunnen für die Hautzellen. Außerdem fungiert es als präventiver Schutz vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Zahnkaries und sogar Krebs. Nicht umsonst ist grüner Tee in Japan, dem Land mit der höchsten Lebenserwartung, ein Nationalgetränk. Das Schöne an diesem Anti-Aging Produkt ist, dass man es nicht umständlich in Mahlzeiten einplanen muss, sondern sich einfach immer mal wieder eine Tasse davon gönnen kann.

Starte jetzt dein 10-Wochen-Programm für sexy glatte Haut >>

  1. Leinsamen: Als Öl ein echter Schlankmacher

Was Anti-Aging Produkte anbelangt, ist Leinsamenöl (auch Leinöl genannt) ganz vorne mit dabei. Es macht sich besonders gut in Salaten oder zu deftigen Fischgerichten. Anders als bei anderen Ölen übersteigt der Anteil an Omega 3 Fettsäuren im Leinsamenöl den an Omega 6 Fettsäuren – optimal für eine nachhaltige Anti-Aging Ernährung. Leinöl bekämpft Hautunreinheiten und sorgt für eine verbesserte Feuchtigkeitsaufnahme der Haut, was der Bildung von Falten entgegenwirkt. Nicht zuletzt deshalb kommt es auch in vielen Kosmetikprodukten wie zum Beispiel in Naturseifen vor – Öl statt Botox sozusagen. Ein besonders reichhaltiges, kalt gepresstes Leinöl findest du übrigens bei uns im BodyChange-Shop.

  1. Grünes Gemüse: Die ultimative Calcium-Bombe

Grünes Gemüse mit reichlich Calcium

Trockene Haut und brüchige Fingernägel können auf einen Calcium-Mangel hinweisen. Genügend Calcium ist für einen gesunden Körper unerlässlich, insbesondere auch für starke und widerstandsfähige Knochen und Zähne. Zum Glück ist Calcium reichlich in grünem Gemüse wie zum Beispiel Brokkoli, Grünkohl, Rucola und Pak Choi enthalten. Wer viel davon isst, etwa als Rohkost oder in grünen Smoothies, braucht keine zusätzlichen Calcium-Präparate und auch keine komplizierte Anti-Aging Diät, um etwas für ein jugendliches und strahlendes Aussehen zu tun!

Extratipp: Instant Anti-Aging mit Chili!

Alle oben genannten Lebensmittel aus der Welt der Anti-Aging Ernährung haben eines gemeinsam: Es dauert einige Zeit, meistens ein paar Wochen, bis sie ihre Wirkung zeigen. Deshalb an dieser Stelle noch ein Tipp um sichtbar jünger auszusehen: Chili! Das scharfe Wunder-Gewürz regt die Durchblutung an und zaubert damit im Nu Frische auf die Wangen. Die zarte Rötung ersetzt das Rouge und macht glatt drei Jahre jünger! Dass die rosigen Bäckchen von einem gut gewürzten Chili-Gericht und nicht von einem ausgedehnten Waldspaziergang stammen, braucht ja niemand zu wissen.

Gesund abnehmen und jünger aussehen >>