Schnell Fett verbrennen: Mythos oder machbar?

Wäre das nicht wunderbar? Mit ein paar Tipps und Tricks im Alltag einfach schnell Fett verbrennen zu können und auf diese Weise die persönliche Bestform erreichen? Tatsächlich ist das möglich! Es gibt einige Mittel und Wege, Fett zu verbrennen. Wie genau das geht, verraten wir.

frau beim home workout

Mehr Infos zu BodyChange >>

Wohl jeder kennt diesen Moment: Man steht vor dem Spiegel, die Lieblingsjeans sitzt nicht mehr, wie sie sitzen soll. Kleine, unliebsame Fettpölsterchen – insbesondere am Bauch – zeichnen sich unter dem T-Shirt oder der Bluse ab. Und man fühlt sich einfach nicht mehr wohl in der Haut. In solchen Momenten beschließt man dann: Der Speck muss weg – und zwar am besten so schnell wie möglich. Viele denken dann an eine Crash-Diät, um schnell Fett verbrennen zu können. Jedoch: Radikale Diäten, die mit Verzicht auf Lebensmittel und Mahlzeiten einhergehen, liefern zwar in der Tat schnell Ergebnisse auf der Waage. Aber der Erfolg hält nicht lange an. Tatsächlich verliert man bei Crash-Diäten nur Gewicht, da kostbare Muskelmasse verloren geht. Die gemeinen Fettpölsterchen bleiben jedoch. Und die Crash-Diät hat weitreichende Folgen: Denn durch die mehrtägige oder mehrwöchige Entsagung, läuft der Stoffwechsel auf Sparflamme. Ein verlangsamter Stoffwechsel wandelt wiederum alles, was man an überschüssiger Energie in Form von Nahrung zu sich genommen hat, in Fett um. Dieses Fett wird in deinem Gewebe gespeichert. Das bedeutet: Wer eine Crash-Diät macht, wird nicht nur seine Fettpölsterchen los – meist legt der Körper danach noch mehr Polster an, falls er wieder eine Hungerphase überstehen muss.

Wie kann man schnell Fett verbrennen?

Wer also schnell – und vor allem dauerhaft – Fett verbrennen will, muss vor allem eines tun: Den Stoffwechsel in Schwung bringen. Hier hilft insbesondere die richtige Ernährung. Denn es gibt Lebensmittel, die den Stoffwechsel verlangsamen und solche, die ihn auf Trab bringen und unterstützen.

Lebensmittel, die den Stoffwechsel verlangsamen, sind beispielsweise:

  • Fast Food und andere fettige und kohlenhydratreiche Lebensmittel
  • Zuckerhaltige Lebensmittel wie Soft Drinks, Süßigkeiten & Co.
  • Fertiggerichte
  • Kurzkettige Kohlenhydrate, wie man sie in Weißbrot oder Nudeln findet

Lebensmittel, die wiederum den Stoffwechsel anregen, sind beispielsweise:

  • Viel Wasser
  • alle Eiweißlieferanten wie Fleisch, Fisch oder Eier
  • Ingwer, Chili und Zimt
  • Grüner Tee
  • Gesunde, langkettige Kohlenhydrate, wie man sie in Hülsenfrüchten findet

Wer in seinem Ernährungsplan also viele langkettige Kohlenhydrate, viel Fisch und Fleisch und andere Proteinlieferanten und jede Menge Gemüse integriert, der hält seinen Stoffwechsel konstant auf Trab. Zusätzliche „Abnehm-Turbos“ wie Chili, Ingwer oder Zimt kurbeln noch einmal zusätzlich den Stoffwechsel an.

junge Frau isst Salat

Mehr über BodyChange erfahren >>

Inwieweit hilft Sport, um Fett zu verbrennen?

Die Ernährung macht einen wichtigen Teil aus, wenn es darum geht, schnell Fett verbrennen zu können. Doch viele fragen sich: Welche Rolle spielt Sport dabei? Tatsächlich kann man mit der richtigen Workout-Strategie, die Fettverbrennung des Körpers noch zusätzlich ankurbeln. Das Stichwort lautet da „Functional Training“. Damit ist eine besondere Form des Krafttrainings gemeint, bei dem keine Geräte und kein stundenlanges Abmühen im Fitnessstudio gemeint ist. Stattdessen setzt man beim Functional Training das eigene Körpergewicht ein. Es werden nicht einzelne Muskelgruppen isoliert trainiert, sondern ganze Körperpartien. Fettverbrennung und Krafttraining gehen Hand in Hand. Der große Vorteil liegt nämlich im Nachbrenneffekt: Damit ist die erhöhte Stoffwechselaktivität nach einer intensiven körperlichen Belastung gemeint. Der Fettabbau findet also auch im Ruhezustand statt.

Ernährung und Bewegung für die Fettverbrennung

Der ideale Weg, um schnell Fett zu verbrennen, ist also die Kombination aus der richtigen Ernährung und funktionale Workouts oder Bewegung. Man muss nicht zwangsweise Sport treiben, um den Stoffwechsel – und damit die Fettverbrennung – anzukurbeln. Etwas Bewegung im Alltag, ein Spaziergang oder Treppensteigen statt Aufzugfahren können schon tolle Veränderungen mit sich bringen.

Jeder Mensch ist anders und jeder erreicht auf eine andere Weise seine persönliche Bestform. Genau das haben wir von BodyChange verstanden. Deswegen bieten wir individuelle 1on1-Coachings an, die mit einer unterschiedlichen Gewichtung aus Ernährung, Sport und Motivation perfekt auf den individuellen Teilnehmer abgestimmt sind. Unser Programmkonfigurator ermittelt dabei mit Hilfe eines detaillierten Fragebogens, welches 1on1-Coaching ideal zu dem persönlichen Alltag und Rhythmus passt. So individuell die 1on1-Coachings auch sein mögen: Gemein ist ihnen allen, dass sie die Fettverbrennung optimal unterstützen.

Du willst mehr über BodyChange erfahren?

Dann trage dich jetzt ein und erfahre alles über das erfolgreiche BodyChange 1on1 Coaching.