Der Weg zum persönlichen Wunschgewicht

Das Thema „Abnehmen und Wohlfühlfigur“ begleitet einen das ganze Jahr. Nach den Feiertagen, weil man doch mehr gegessen hat, als man wollte. Vor dem Sommerurlaub, um am Strand eine gute Figur zu machen oder vor dem Wanderurlaub, weil man merkt, dass man mit ein paar Kilogramm weniger fitter ist. Je älter man aber wird, desto kleiner wird dabei aber die Rolle der Waage. Denn man stellt fest, dass es viel wichtiger ist, sich wohl in seiner Haut zu fühlen, als ein bestimmtes Gewicht zu haben.

BodyChange Frau vor dem Spiegel

Der Körper, und auch die eigene Körperwahrnehmung, verändert sich im Laufe des Lebens und das ist gut so. Leider haben viele Menschen verlernt, wie sich die Wohlfühlfigur anfühlt. Auch wenn es bei der Wohlfühlfigur nicht darum geht, dass die Waage eine bestimmte Zahl anzeigt, bedeutet es Arbeit, sein Wunschgewicht zu erreichen. Doch was ist das eigentlich: die Wohlfühlfigur? Wie ist das Gefühl und wie erreicht man es?

Mehr Infos zu BodyChange >>

Was ist die Wohlfühlfigur?

Wer abnehmen will, braucht ein Ziel. Das ist häufig eine konkrete Zahl. 60, 65 oder 70 Kilogramm? Nun, das hängt natürlich von der Körpergröße ab. Doch viel wichtiger ist, dass man sich in seiner Haut wohl fühlt. Wer ein aktives Leben führt und sich ausgewogen ernährt, der hat in der Regel seine Wohlfühlfigur.

Doch viele haben verlernt, was es bedeutet, sich gut zu ernähren und ausreichend zu bewegen. Erschwert wird die eigene Selbstwahrnehmung zudem durch die Presse und Prominente. Diese gaukeln einem vor, mager und dürr sei schick und jeder müsse so aussehen. Ein Teufelskreis aus Frust und der Kompensation dessen, führen häufig nur noch zu mehr Übergewicht. Man jagt einem vermeintlichen Schönheitsideal nach und ist nie glücklich mit sich selbst und der eigenen Figur.

Damit soll nun Schluss sein. Das neue und erreichbare Ziel: Die Wohlfühlfigur! Wer abnehmen und sich dabei wohl fühlen will, muss lernen, wann die Wohlfühlfigur erreicht ist. Eine pauschale Aussage kann hier keiner treffen. Eine Frau, die schon ihr ganzes Leben lang eine sehr weibliche Figur hatte, sollte einfach nicht versuchen, auszusehen wie eine Victoria Beckham. Dieses Ziel ist weder sehr realistisch noch gesund. Doch genau darauf kommt es bei einer Gewichtsabnahme am Ende an. Gesund werden und gesund bleiben. Hauptsache, man fühlt sich sexy und wohl. Das Wohlfühlgewicht kann daher in keiner Tabelle stehen. Jeder definiert es anders und dabei richtig. Der erste Schritt zum Normalgewicht heißt: Das Übergewicht los werden.

Jeder kann schlank sein

Was ist ungesundes Übergewicht und wie kann es die Gesundheit beeinträchtigen?

Nach der am häufigsten verbreiteten Tabelle zum Übergewicht, dem BMI, sind Erwachsene mit einem BMI über 25 übergewichtig und ab einem Wert von 30 Adipös. Der Body-Mass-Index errechnet sich aus verschiedenen Faktoren wie Alter, Größe, Gewicht und Geschlecht. Wie alle Tabellen, darf diese nicht starr gesehen werden. Mit einem Wert von 25 ist man hier zwar bereits übergewichtig. Fühlt man sich dennoch wohl in seiner Haut, ernährt sich gut und ausgewogen und bewegt sich regelmäßig, spielt der BMI eine untergeordnete Rolle.

Nicht mehr von Wohlfühlgewicht spricht man spätestens bei einem adipösen Wert. Auch die WHO hat die Gefahren von Übergewicht erkannt und warnt davor. Die Folge von Übergewicht können chronische Krankheiten, wie Diabetes bis hin zu Herzleiden, hervorrufen. Arteriosklerose, Herzinfarkte, Schlaganfälle und Depressionen werden durch starkes Übergewicht begünstigt. Die Ursachen von Übergewicht sind häufig mehrschichtig.

Zu viel Essen und zu wenig Bewegung sind aber die ausschlaggebendsten Gründe. Heute bekommen wir häufig keine Lebensmittel, sondern mehr und mehr Nahrungsmittel. Damit sind industriell hergestellte Lebensmittel mit zu viel Zucker und schlechten Fetten gemeint. Damit geht oft der Verlust des Vermögens einher, auf den eigenen Körper und seine Signale zu hören. Genau an diesem Punkt setzt das BodyChange-Programm an und hilft dabei, Übergewicht zu reduzieren.

BodyChange Rezepte zum Abnehmen

Mit BodyChange zur Wohlfühlfigur

BodyChange-Teilnehmer lernen innerhalb des Programms, wie sich echte Lebensmittel anfühlen und vor allem, wie sie schmecken. Auf Zucker, Weizenmehl und schlechte Öle wird verzichtet. Stattdessen kommt auf den Tisch, was es regional und saisonal gibt. Das bedeutet zwar, dass wieder mehr gekocht werden muss. Das Geschmackserlebnis ist es aber definitiv wert und zudem gibt es viele Gerichte, die schnell und einfach zubereitet werden können. Der zweite Baustein liegt im „sich immer satt essen dürfen“. Nur wer auf seinen Körper und seine Signale hört, weiß, wann es genug ist.

Mehr über BodyChange erfahren >>

Unabhängig von Modelmaßen und Hungerkuren. Der dritte Baustein setzt auf regelmäßige Bewegung um den Stoffwechsel so richtig auf Touren zu bringen. Dieser ist durch die Gewichtszunahme und die schlechte Ernährungsform vor dem BodyChange-Programm gestört und muss neu aktiviert werden. Den Unterschied zu anderen Ernährungsformen bringt BodyChange aber auf psychologischer Ebene mit. Durch den Cheat Day, an dem alles gegessen werden kann und soll. Das kurbelt zum einen den Stoffwechsel an.

Zum anderen aber schmecken die Teilnehmer den Unterschied zwischen guten Essen und weniger gutem. Nur wer den Unterschied kennt und erkennt, kann und will etwas ändern. Außerdem werden die Teilnehmer in der gesamten Zeit durch Detlef Soost motiviert, am Ball zu bleiben. Mit diesem Mix kommen Teilnehmer der Traumfigur und einem schlanken wie gesundem Leben immer näher. Ohne Hungern und ohne einen dauerhaften Verzicht.

Willensstärke durch Freude im Alltag

BodyChange Erfolgsstory

Mit BodyChange zum Wohlfühlgewicht kam auch Lisa. Ihr Schritt zum Wunschgewicht begann damit, dass Sie sich nicht mehr wohl gefühlt hat. Die ersten gesundheitlichen Einschränkungen ließen nicht auf sich warten und Sport war dank mangelnder Bewegungsfreiheit kaum möglich. Ihr Ziel: In alte Kleidungsstücke passen.

Erreicht hat Sie ihr Wunschgewicht auch ohne ein Meisterkoch zu sein. Vor allem, weil es in Ihrem Kopf „Klick“ gemacht hat und sie durch BodyChange erkannte, was sie sich durch die schlechte Ernährung und das Übergewicht antat. Mit BodyChange trainierte sie fleißig und bekam so auch die fehlende Motivation zum Durchhalten. Nachdem Lisa stolze 24 Kilo* verlor, fühlte sie sich mit ihrem Traumkörper schön, glücklich und wohl.

Lisa im Vorher-Nachher-Vergleich
*Resultate abhängig von jeweiliger Person

Du willst mehr über BodyChange® erfahren?

Dann trage dich jetzt ein und erfahre alles über das rennomierte Online Abnehm-Programm. Erhalte außerdem regelmäßige Coaching-Mails mit Tipps & Tricks für deine Traumfigur.

*Resultate abhängig von jeweiliger Person