Knackpo-Workout für Zuhause

Schönheit ist zum Glück ganz individuell. Trotzdem gibt es einen gewissen Trend, was derzeit so angesagt ist und wie jemand aussehen sollte, um allgemeingültig sexy zu sein. Dementsprechend kennen wir alle die Ikonen der vergangenen Jahrzehnte, etwa Maryln Monroe oder Twiggy, die sehr unterschiedliche Schönheitsideale verkörperten.

Jetzt gerade startet der Booty Trend so richtig durch. Kurvige Frauen mit großen, straffen Hintern sind plötzlich überall und heiß begehrt. Der Knackpo wird unter dem Hashtag #belfie fotografiert und bei Instagram und Co. geteilt, es gibt Galerien und regelrechte Wettbewerbe für den kackigsten und am besten geformten Hintern. #belfie steht dabei für den Wortmix aus Booty und Selfie. Kleider, Hosen und Shorts rücken ihn dafür ins richtige Licht, die Zeit des Versteckens und Verdeckens ist vorbei.

Po-Workout_BodyChange

Anstelle von kaschierenden Oberteilen und optisch verkleinernden Jeans setzt die Mode jetzt alles daran, dass der Booty wirklich ins Auge fällt – mit kurzen Oberteilen und engen Hosen, Shorts und Röcken.

Booty-Goals: Wie kommt man zum waschechten Knackpo?

Für den perfekten Knackpo greifen manche Frauen tief in die Tasche: rund 9.000,-€ kostet beispielsweise ein Po-Lifting oder eine Po-Straffung. Dafür wird körpereigenes Fettgewebe an anderen Stellen entnommen und gezielt in den Po gespritzt. Auch Implantate sind denkbar, um den Po rund und knackig zu formen. Schönheitsoperationen sind allerdings eine heikle Angelegenheit, da kann schließlich viel schiefgehen bei so einer umfangreichen Operation. Und das alles nur für einen Knackpo wie ihn J. Lo vorzuweisen hat?

Viel weniger kostet das Booty Contouring, wenn durch geschickte Farbverläufe auf der Booty-Haut Kackpo-Konturen auf die Haut gezaubert werden. Besonders alltagstauglich ist das natürlich nicht, wenn Schweiß und Badewasser das Make-up wieder herunter waschen. Die Alternative: formende Wäsche und spezielle Schnitte in der Kleidung. Tagtäglich Shapewear zu tragen, um in Jeans und Shorts den knackigen Hintern zu präsentieren, klingt allerdings auch eher unbequem.

Viel sinnvoller finden ist es, die Bootygoals direkt mit Workouts anzugehen.

Fitness-Modell Cassandre Davis macht es auf ihrem Instagram-Account mit zahlreichen Übungen vor und ihr Knackpo kann sich definitiv sehen lassen. Stolz präsentiert sie ihre Kurven auf zahlreichen Fotos und in ihren Fitness-Videos. Ihre Übungen zeigt sie oft an Geräten im Fitnessstudio – dabei gelingt das Po Workout auch komplett entspannt mit Po Übungen für zuhause, ohne Fitnessgeräte und Co.

Po-Workout_BodyChange

Workouts & Co.: So gelingt das Abnehmen wirklich

Im BodyChange Programm bilden die Ernährungsumstellung und kleine, aber knackige Workouts die Basis für den Weg zur Wunschfigur. Rund 70 Prozent des Abnehmerfolgs lässt sich dabei auf die Ernährungsumstellung zurückführen. Lecker essen, ohne zu hungern und dabei abnehmen – das ist das Ziel. Die Workouts heizen außerdem den Stoffwechsel und den Kreislauf an. Mit 2×20 Minuten pro Woche sind die Übungen ganz schnell im Alltag eingebaut und vor allem sind sie: ganz einfach, ohne Geräte und ohne Fitnessstudio machbar.

Mehr Infos zum BodyChange Programm! >>

Stattdessen arbeiten BodyChanger mit ihrem eigenen Körpergewicht als Trainingshilfe.

Zackige Wiederholungen regen den Herzschlag an, der Körper gerät in die Fettverbrennung. Und das hält an, auch nach dem Training verbrennt der Körper noch längere Zeit gezielt Fett. Ideale Voraussetzungen also, um an seinem Wunschkörper zu arbeiten, weil man den schon immer haben wollte.

Das Sportkonzept ist vor allem für die ausgelegt, die ohne große Anstrengung und ohne Verzicht abnehmen wollen. Deshalb werden auch keine Geräte und keine Mitgliedschaft im Fitnessstudio benötigt, um die wöchentlichen Workouts zu absolvieren. Stattdessen soll das Training so einfach und effektiv wie möglich sein. Nicht mal die Fahrt zum Fitnessstudio fällt an, schließlich sind alle Übungen für Zuhause konzipiert.

BodyChange Workout zu Hause

Knackpo dank Po Workout – unsere schnellen Übungen

Das Po Workout hat noch einen netten Nebeneffekt. Denn im speziellen Po Trainingsplan werden neben den Pomuskeln auch der untere Rücken, der Bauch und die Schenkel trainiert. Rundherum wird die Figur gestrafft, das Fett schmilzt regelrecht bei den Po Übungen.

Detlef Soost schwört dabei auf Jump Squads, also gesprungene Kniebeuge, um den Knackpo in Schwung zu bringen. Gleichzeitig werden die Oberschenkel und Bauchmuskeln trainiert und gestrafft.

Um die Squads richtig effektiv auszuführen, sind folgende Schritte notwendig:

  1. die Beine mehr als Hüftbreit auseinandernehmen
  2. die Hände in die Leiste aufstützen
  3. tief in die Kniebeuge gehen – mindestens 90 Grad bei geradem Rücken und angespannten Bauchmuskeln
  4. explosiv nach oben springen und dann
  5. sanft wie eine Gazelle landen

BodyChange funktionelles Training Squats

Der gesamte Körper spannt sich bei dieser Übung an. Wer mit der Übung startet, fängt mit 2x 15 Wiederholungen an, Profis setzen bei 3×15 Wiederholungen an. Das Po Workout ist direkt spürbar, die Muskeln arbeiten intensiv bei dieser kurzen Übung mit, die nur wenig Zeit in Anspruch nimmt.

Eine zweite richtig effektive Übung für einen knackigen Booty ist der Ausfallschritt.

Dabei werden gut 80 Prozent der gesamten Muskulatur trainiert, vor allem aber Po, Bauchmuskeln und die Beinmuskulatur. Diese Übung kann anfangs mit 2×12 Wiederholungen pro Bein gestartet werden, besonders fitte BodyChanger können sich 3×20 Wiederholungen für den perfekten Booty gönnen.

So wird der Ausfallschritt effektiv durchgeführt:

  1. einen großen Ausfallschritt machen, bei dem das hintere Bein gestreckt wird
  2. die Arme nach oben in einem V ausgestreckt über dem Kopf halten
  3. die Bauchmuskeln anspannen und kräftig nach innen ziehen
  4. das vordere Bein sinkt nach unten ab, dabei darf das Knie nicht über das Fußgelenk hinausgehen
  5. das hintere Knie darf den Boden dabei nicht berühren, sondern schwebt knapp darüber

Po-Workout_BodyChange

Die effizienten Übungsabfolgen und ganz viel Spaß bei der Sache machen die Workouts im BodyChange Sportprogramm so effektiv. Für den Knackpo im J. Lo-Stil reicht es also aus, die Workouts zusammen mit dem BodyChange Ernährungsprogramm einzusetzen. Schon steht dem ganz persönlichen Booty Trend und straffen, sexy Kurven nichts mehr entgegen.

Jetzt mit BodyChange starten! >>

Du willst mehr über BodyChange® erfahren?

Dann trage dich jetzt ein und erfahre alles über das rennomierte Online Abnehm-Programm. Erhalte außerdem regelmäßige Coaching-Mails mit Tipps & Tricks für deine Traumfigur.