Patrick, – 10 kg: „Jetzt doppelt verheiratet“

Neu verliebt dank BodyChange

Patrick hat mit BodyChange -10 kg abgenommenIch habe von BodyChange übers Fernsehen erfahren. Zuerst über Werbespots, doch zu diesem Zeitpunkt war ich noch nicht so überzeugt und der Umstand, dass dieses Programm nicht kostenlos war, hatte mich auch zuerst abgeschreckt. Also habe ich zu Beginn des Jahres etliche „kostenlose“ Diäten ausprobiert. Leider mit nur mäßigem Erfolg und dem bekannten Jo-Jo-Effekt.

Ich habe einen Bürojob und arbeite zudem über eine Autostunde von zu Hause aus entfernt. Somit sitze ich 12 Stunden am Tag nur auf meinem „Poppes“! Außerdem bin ich im Januar Papa geworden, d.h. dass ich nicht mehr so viel Zeit für mich habe wie früher. Denn wenn ich von der Arbeit nach Hause komme, erwarten mich meine drei Liebsten mit freudigen Augen und fordern Ihre Zeit. Wenn wir nach Feierabend dann gegessen haben und beide Kinder ins Bett gebracht sind, falle ich total kaputt auf die Couch… Und dabei habe ich oft dann zu Naschereien gegriffen.

Das Ergebnis war verheerend! Ich bin total auseinander gegangen. Aber so richtig aufgefallen ist es mir jedoch nicht im Spiegel, sondern auf Fotos! Denn der Spiegel lügt! Du siehst nicht wirklich wie dick du eigentlich bist… Dagegen sind Fotos knallhart! Ehrlich! Als ich dann im Netz auf den Link von BodyChange gestoßen bin, habe ich mich nochmal ernsthaft mit dem Thema beschäftigt und mich dazu entschlossen etwas in meinem Leben zu verändern!

Zusammen stark gegen die Pfunde

Ich habe mich angemeldet und meine Frau hat mich wirklich hervorragend unterstützt. Indem Sie die gleichen Gerichte gegessen hat wie ich. Denn nichts ist schwerer, wenn nur ein Partner etwas ändert und der andere einem alle möglichen Leckereien vor der Nase wegisst! Besonders gut hat mir gefallen, dass ich in den gesamten 10 Wochen nicht hungern musste! Die Gerichte waren wirklich lecker und leicht nach zu kochen! Die ersten zwei Wochen waren von der Ernährungsumstellung schon hart… aber ab der dritten Woche hatte sich mein Körper an die neue Art des Essens gewöhnt! Dann kamen auch endlich die Workouts dazu! Und ich war total motiviert damit zu beginnen. Denn was bei keiner Diät zuvor funktioniert hatte, war meinen Körper zu formen… Abnehmen ja… aber das Gefühl attraktiver zu werden und eine tolle Figur zu bekommen… nein!

Effektive Workout-Einheiten mit minimalen Zeitaufwand und maximaler Motivation

Patrick zeigt stolz seinen freien Oberkörper

Besonders gut an den Workouts fand ich, dass ich sie ohne Hilfsmittel machen konnte. Denn da der Faktor Zeit bei mir eine große Rolle spielt, konnte ich die Workouts bequem auf der Arbeit in meinen Mittagspausen machen! Und das nicht nur 2 x die Woche, sondern jeden Tag, d.h. 5 x die Woche. Und am Wochenende konnte ich unterstützend dazu noch ein wenig joggen gehen und ein bisschen Krafttraining machen… Also ein rundum perfektes Wochentrainingsprogramm. Jeder kann davon halten was er will… aber ich habe jeden Tag bei den Workouts die Videos von Detlef mitlaufen lassen, denn mich hat er unwahrscheinlich angespornt und motiviert weiterzumachen und richtig Gas zu geben! Es ist viel leichter, wenn einem jemand den Takt vorgibt und sagt, „du machst das gut und weiter so, wir schaffen das zusammen“, als wenn man sich nur selbst motivieren muss.

Jetzt kostenlos informieren >>

Durch das BodyChange Programm hat sich vieles in meinem Leben verändert. Ich ernähre mich komplett anders und die Gerichte schmecken wirklich toll! Den LoadDay habe ich in den ersten zwei Wochen regelrecht zelebriert und in einer Fressorgie enden lassen. Am Ende des Tages war mir dann aber total schlecht. Doch schon ab der 3. Woche haben sich mein Heißhunger und mein Verlangen nach Süßem und Ungesundem verändert! Ich habe mir viel mehr Gedanken darüber gemacht, was ich an den LoadTagen esse, anstatt an diesem Tag einfach alles in mich reinzustopfen, was geht! Ich habe diese Lebensmittel bewusst nur noch in Maßen zu mir genommen. Denn ich habe ein viel besseres Sättigungsgefühl entwickelt. Und auch wenn es noch so lecker schmeckt… wenn ich satt bin, bin ich satt und wer an dem Punkt weiter isst, der hat hinterher wieder die Probleme mit der Waage!

Ich habe endlich einen Weg gefunden, trotz des stressigen Jobs und unserem Familienleben einen Ausgleich zu all dem zu finden. Die Workouts unter der Woche in den Pausen auf der Arbeit kann jeder einbauen. Und so kann man sich am Wochenende einmal 1 bis 2 Stündchen Zeit für sich nehmen. Auch der beste Bilderbuchvater und Ehemann braucht das!

Zweiter Heiratsantrag?

Das aller schönste Kompliment hat meine Frau mir gemacht! Sie hat mich mit mehr Gewicht und einer anderen Figur geheiratet. Und Sie meinte auch, bevor ich mit BodyChange angefangen habe, sie liebt mich so wie ich bin und ich hätte es nicht nötig, aber wenn sie mich jetzt sieht, sagt sie:

„Du siehst so toll aus! Willst Du mich nochmal heiraten?“

BodyChanger Patrick Vorher-Nachher

Auch meine Arbeitskollegen haben mich zu Beginn belächelt! Genieße lieber deine Pause und komm doch mit, wir gehen Currywurst & Pommes essen, oder oft haben sie mir irgendwelche Schokoriegel vorgegessen und meinten, das hältst Du eh nicht durch. Und jetzt staunen alle nicht schlecht. Die Aussagen: „Wo willst Du denn noch hin? Du siehst doch schon schlank genug aus! Du hast schon jetzt gar keinen Hintern mehr in der Hose!“, bestätigen mich, dass es die richtige Entscheidung war, die Pause sinnvoller zu nutzen als mit Currywurst & Pommes!

Im Familienkreis sieht man nicht jede Oma, Opa, Tante, Onkel regelmäßig, aber auf der letzten Geburtstagsparty meinten alle: „Respekt vor der Leistung“.

Mein persönliches Ziel Sixpack

Mein erklärtes Ziel war der Sixpack. Den habe ich zwar noch nicht erreicht, aber man sieht die bereits Ansätze! Ich bin wesentlich fitter, beweglicher und ausdauernder als vorher. Und das Beste ist, dass ich es geschafft habe, meinen Körper zu formen. Meine Problemzonen waren Brust und Bauch und allein an der Taille habe ich 15 cm Umfang verloren. Ich habe diesen Weg nun eingeschlagen und bin weiterhin hoch motiviert diesen auch weiter zu beschreiten! Und zwar mit dem BodyChange NEXT Programm! Denn der Sixpack bleibt das erklärte Ziel und das neue Lebensgefühl möchte ich auch nicht mehr missen müssen. Mir fällt es nicht schwer meine Ernährung weiterhin so bewusst zu gestalten und die Workouts machen einfach nur Spaß und formen meinen Körper! Ich genieße meinen LoadDay jetzt einfach viel bewusster als noch vor 10 Wochen! Danke Detlef!

Mach es wie Patrick >>